Home Nach oben Über uns Kartenservice Kontakte Anfahrtsweg

Spielplan 1. Halbjahr 2016


Samstag, 16. Januar 2016
Beginn: 20:30 Uhr
Liederabend – von Reinhard Mey bis zu den Beatles
Freuen Sie sich auch in diesem Jahr mit uns auf einen außergewöhnlichen musikalischen Leckerbissen.
Der in Berlin lebende Künstler Julian Rombach führt sein Publikum durch die Welt der Lieder, erzählt dazu Geschichten und Anekdoten. Sein äußerst vielseitiges Repertoire erstreckt sich von den Beatles, Simon&Garfunkel. Reinhard Mey, Hannes Wader, Cat Stevens, Bob Dylan bis hin zu Scott Joplin und Georg Kreisler.
Ein Abend zum Zuhören, Schmunzeln, Lachen und Träumen.

Julian Rombach

 

Samstag, 5. März 2016
Beginn: 20:30 Uhr
Spirituelles Kabarett
"Namasté, Oma Elsbeth!"
"Die Polarität funktioniert so ähnlich wie bei einer Batterie", meint Oma Elsbeth. Und sie muss es schließlich wissen, denn vor fünf Jahren ist sie "auf den Weg gekommen".
Auf ihre unnachahmliche Weise berichtet Oma Elsbeth, alias Elke Kuboschek, was sie dabei alles erlebt hat. Sie erzählt, was eine Zwiebel und unser Energiefeld, die Aura, gemein haben, sie spricht über Affirmationen beim Essen von Sahne-Torte und beschreibt praxisnah die Funktionsweise der Chakren.
Wer mehr über die spirituellen Zusammenhänge unseres Lebens erfahren will – und dies auch noch mit Spaß und Humor – sollte dieses Programm auf keinen Fall versäumen!
Elke Kobuschek alias Oma Elsbeth

 

Samstag, 9. April 2016
Beginn: 20:30 Uhr
Kabarettabend mit der schwäbischen Schwertgosch
"Mutter Unser"
"Mutter Unser" – Saukomisches über Mütter, Väter, Kinder – einfach über ganz „normale“ Menschen. Überspitzt, im Kern jedoch zutreffend, nimmt Michel den allgegenwärtigen Alltagswahnsinn aufs Korn, ohne dabei vor sich selbst Halt zu machen. Des Öfteren erkennt man sich oder zumindest den Nachbarn wieder. Letztendlich geht es darum, zwei Stunden unbeschwert lachen zu können, und dies ist bei "Mutter Unser" garantiert.
Michael Link alias LinkMichel

 

Stand: Januar 2016
HE-GE